Prozess: Syrer soll 16-Jährige getötet haben

01. Okt 2019

Es war ein abscheuliches Verbrechen. Im Jänner soll ein 20-jähriger Syrer in einem Park in Wiener Neustadt seine Ex-Freundin erdrosselt und verscharrt haben. Seit heute steht der Mann vor Gericht, bestreitet aber die Tat begangen zu haben. Vielmehr soll das Mädchen durch einen Unfall ums Leben gekommen sein. Unsere Chronik Chefreporterin Magdalena Punz berichtet.