Melichar: Ein Kanzler vor Gericht wäre ein "völliges Novum"

12. Mai 2021

Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) hat ein Ermittlungsverfahren gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz und seinen Kabinettschef Bernhard Bonelli wegen Falschaussage vor dem U-Ausschuss eingeleitet. Für "profil"-Journalist Stefan Melichar wäre eine Anklage eines Bundeskanzlers ein "völliges Novum", wie er im Interview mit PULS 24 Anchorwoman Bianca Ambros sagt.