Mehrere Ärzte im Wiener AKH infiziert

24. März 2020

Im Wiener Allgemeinen Krankenhaus (AKH) wurden mehrere Fälle einer Infektion mit Coronavirus festgestellt. Inzwischen sind insgesamt sechs Ärzte, neun Pfleger und ein weiterer Mitarbeiter betroffen. PULS 24 Reporterin Nadja Buchmüller ist vor Ort.