London: Ausschreitungen bei Anti-Rassismus-Demo

07. Juni 2020

Bei Ausschreitungen während eines Protestmarschs gegen Rassismus sind 14 Polizisten in London verletzt worden. 13 weitere Einsatzkräfte hatten bei Demonstrationen in den vergangenen Tagen Verletzungen erlitten. "Die Zahl der Übergriffe ist schockierend und völlig unakzeptabel", teilte die Chefin von Scotland Yard, Cressida Dick, am Sonntag mit.