Landeskommandant erklärt Waldbrand-Bekämpfung mit 300 Leuten, Hubschraubern und Drohnen

27. Okt 2021

Christoph Isaac Krammer spricht mit dem Landesfeuerwehrkommandant von Niederösterreich Dietmar Fahrafellner über den Einsatz beim Waldbrand an der Rax. Rund 300 Einsatzkräfte und sechs Hubschrauber, bald sieben, sind im Einsatz, zwei Drohnen suchen nach Glutnestern. Der Brand ist noch lange nicht unter Kontrolle. Es wird versucht, die Ausbreitung zu verhindert. Die angekündigte Wind-Richtungsänderung bereitet große Probleme.