Hausdurchsuchung bei Ex-Finanzministern

12. Nov 2019

Die Razzien sollen in der Früh beim ehemaligen ÖVP-Finanzminister Hartwig Löger stattgefunden haben. Sowie bei dessen damaligen Generalsekretär Thomas Schmid. Auch bei dem Aufsichtsratspräsidenten der Casinos Austria, Walter Rothensteiner, sowie seinem Stellvertreter Josef Pröll kommt es zu Hausdurchsuchungen. Im Zentrum der Ermittlungen steht nach wie vor der FPÖler Peter Sidlo. Der jetzige Vorwurf: Laut der Presse dürfte Ex-Finanzminister Löger interveniert haben, um Sidlo als Finanzvorstand des Konzerns zu erheben. Das berichtet heute die Tageszeitung Presse. Unter Sidlo als Finanzvorstand soll es zu politischen Absprachen zwischen der FPÖ sowie Novomatic gekommen sein. Erst im August hatte es deswegen Razzien bei Sidlo selbst, bei Novomatic sowie beim damaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus gegeben.