Hat FPÖ-Chef Hofer sein Amt missbraucht?

29. Jan 2020

Die "Liste Jetzt" wirft Hofer vor in seiner Amtszeit als Infrastrukturminister den Brandschutz in Schienenfahrzeugen fahrlässig vernachlässigt zu haben. Konkret soll es um eine Gummimischung gehen, die zum Brandschutz von Eisenbahnen oder U-Bahnen dient. Laut "Liste Jetzt" sollen mehrere Hersteller verhindert haben, dass dieses in Österreich entwickelte innovative Produkt zum Einsatz kommt - Hofer soll davon gewusst und somit den Brandschutz vernachlässigt haben. Das Justizministerium bestätigt das Verfahren gegen Hofer. Das Büro des FPÖ-Obmanns weißt die Vorwürfe zurück. Es sei nie jemand an den damligen Verkehrsminister Norbert Hofer herangetreten. Ein Auslieferungsantrag an den Nationalrat für Norbert Hofer wurde bislang nicht gestellt.