Gerichtspsychiater Reinhard Haller zum Fall der isolierten Familie in den Niederlanden

16. Okt 2019

Ein 58-jähriger Wiener, er wurde "Joseph, der Österreicher" genannt, und mehrere junge Menschen haben neun Jahre lang in einem Keller eines Bauernhofes in den Niederlanden gehaust. Gerichtspsychiater Reinhard Haller ordnet den Fall ein.