Gedenken an Roma-Attentat vor 25 Jahren

04. Feb 2020

Heute vor 25 Jahre sterben in Oberwart 4 Menschen, bei der Explosion einer Rohrbombe. Die Toten sind Angehörige der Volksgruppe der Roma. Die Bombe gebaut und platziert hat Franz Fuchs. Doch es war nur eine, einer ganzen Bombenserie. Unsere PULS 24 Chefreporterin Magdalena Punz blickt zurück auf das schlimmste politische Attentat in der Geschichte der Zweiten Republik.