Gamestop: Jilch erklärt die Aktienmanie

29. Jan 2021

Seit Mitte Jänner steigen Kleinanleger bei GameStop ein und haben dafür gesorgt, dass sich der Börsenwert der US-Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware deutlich erhöhte. Die Anleger duellieren sich dabei mit professionellen Investoren, die auf fallende Kurse gewettet hatten und für die deswegen Milliarden auf dem Spiel stehen dürften. Nikolaus Jilch, Finanzexperte Agenda Austria, erklärt bei PULS 24 Anchorwoman Alina Marzi worum es geht.