Fridays For Future: Mit bemaltem Boden, Bannern und Menschenkette für den Klimaschutz

19. März 2021

Am Freitag steht der Verkehr am Wiener Ring still. Fridays For Future beendet die Corona-Pause und bildet eine kilometerlange Menschenkette. Die Unterstützung ist breit, mit dabei sind unter anderem der WWF, Global 2000 oder das SOS Kinderdorf, denn Klimaschutz sei auch Kinderschutz. So steht es auf den Ring gepinselt. Lisa Plattner, die Sprecherin des WWF erzählte PULS 24 Reporterin Bettina Häberlin, dass sie an diesem nasskalten Tag nicht mit "Massen" an Leuten gerechnet habe. Vor Ort ist auch PULS 24 Reporterin Aida Mujanovic, die vom anderen Ende der Demo-Veranstaltung berichtet.