Festnahmen gemäß neuem "Sicherheitsgesetz" in Hongkong

02. Juli 2020

In Hongkong hat die Polizei erstmals einen Menschen auf Grundlage des neuen "Sicherheitsgesetzes" festgenommen. Der Mann sei wegen des Besitzes einer Unabhängigkeitsflagge in Gewahrsam genommen worden.