Vilimsky zu Van der Bellen: Hat sein grünes Mäntelchen nie abgelegt

0

Auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat schon am Sonntagvormittag seine Stimme für die EU-Wahl abgegeben. Vor Journalisten meinte er danach: "Ich erwarte, dass eine Mehrheit zustande kommt, die sich der Notwendigkeit eines vereinten Europas bewusst ist." Sorgen wegen eines möglichen Rechtsrucks äußerte er nicht. Zu einer möglichen FPÖ-Mehrheit in Österreich wollte er nichts sagen. Zu dieser Aussage äußert sich FPÖ-Spitzenkandidat Harald Vilimsky im Interview.