Ermittlung gegen Personal nach Seilbahnunglück

26. Mai 2021

Die Staatsanwaltschaft der piemontesischen Stadt Verbania, die mit der Untersuchung des Seilbahnunglücks am Lago Maggiore am Sonntag mit 14 Todesopfern beauftragt worden ist, hat Ermittlungen gegen einige Bedienstete der Betreibergesellschaft der Seilbahn Stresa-Mottarone aufgenommen.