Doku: Ein Jahr Corona - Wie das Virus das Land verändert

25. Feb 2021

Vor einem Jahr trat der erste Corona-Fall in Österreich auf. Es folgte ein Jahr voller Einschränkungen und Verzichte – Corona hat unser aller Leben auf den Kopf gestellt. Für die Dokumentation "Ein Jahr Corona - Wie das Virus das Land verändert" besuchten Aida Mujanovic und Daniel Retschitzegger unter anderem eine alleinerziehende Mutter, ein Schüler, eine Kabarettistin und ein Pensionist und zeigen, wie sie durch die Krise gehen und mit welchen Herausforderungen und Schwierigkeiten sie in den letzten zwölf Monaten konfrontiert waren. Ebenfalls zeigt die Doku, wie die Pandemie das Land auf gesellschaftlicher Ebene verändert hat, wie sie die verschiedensten Lebensbereiche verändert hat – vom steigende Unmut in Teilen der Bevölkerung bis hin zur Wirtschaft und den Arbeitsmarkt und welche Innovationsschübe Corona gebracht hat. Dafür kommen folgende Experten zu Wort: Sigrun Roßmanith, Psychiaterin Ruth Simsa, Sozioökonomin Teodoro Cocca, Wirtschaftsforscher Johannes Kopf, Vorstand AMS Ulrike Schiesser, Sektenberatungsstelle