Corona-Strafen: 3,2 Millionen Euro seit 2. Lockdown

16. Apr 2021

Seit Beginn des zweiten landesweiten Lockdowns am 26. September 2020 sind in Österreich rund 41.000 Personen wegen Verstößen gegen die Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung angezeigt worden. Die Strafen machten von Ende September bis Ende Februar in Summe rund 3,2 Millionen Euro aus.