China "stampft" Krankenhaus aus dem Boden

24. Jan 2020

Die abgesperrte Millionen-Metropole Wuhan errichtet auf 25.000 Quadratmeter ein eigenes Krankenhaus für die mit dem Coronavirus infizierten Patienten. Das Spital soll 1.000 Betten haben und bereits am 3. Februar, in also nicht mal zwei Wochen, fertig sein! Diese neue Lungenkrankeit, die das Coronavirus auslöst, fordert jedenfalls weitere Tote. Die chinesische Nationale Gesundheitsbehörde bestätigt heute Morgen bereits 25 Todesfälle. Die Zahl der Infizierten sei auf 830 gestiegen - bis zu 1.000 weitere Fälle würden aktuell untersucht werden.