Blut fließen lassen, um zu helfen

07. Mai 2020

Blutspenden ist auch in Zeiten der Coronakrise nach wie vor möglich und wichtig. Aber auch hier haben sich die Umstände aufgrund der aktuellen Lage geändert. Schutzmasken sind auch hier zur Pflicht geworden. Fleißige Spenderinnen und Spender haben auch in den vergangenen Wochen Blut gespendet. Um die Versorgungslage zu sichern, braucht es weiterhin Freiwillige. Denn Blutkonserven können nur 42 Tage gelagert werden.