Analyse zu Doskozils Rückzug aus Bundes-SPÖ

26. Apr 2021

PULS 24 Chefredakteur Stefan Kaltenbrunner analysiert den Rückzug Hans Peter Doskozils aus der Bundes-SPÖ. Der burgenländische Landeshauptmann habe in der Vergangenheit immer wieder seine Parteivorsitzende kritisiert, die sich für Schließungen aussprach, während er eher für Öffnungen war. Auch bei großen Themen wie der Migrationspolitik, in der Doskozil eine harte Linie fährt, sei man nicht auf einer Linie. Kaltenbrunner kann sich nicht vorstellen, dass wegen des Rückzugs keine Wortmeldungen zur Bundespolitik mehr aus dem Burgenland kommen werden.