Amnesty International: Syrien foltert und tötet auch rückkehrende Kinder

07. Sept 2021

PULS 24 Anchorwoman Alina Marzi spricht mit Annemarie Schlack, der Geschäftsführerin von Amnesty International Österreich. Syrien-Rückkehrer werden inhaftiert, gefoltert und getötet, berichtet sie. Amnesty International habe Gewalt gegen Männer, Frauen und Kinder dokumentiert. Die EU müsse auf Länder wie zum Beispiel die Türkei einwirken, um Abschiebungen nach Syrien zu stoppen.