PULS 24

Newsroom LIVE am Dienstag mit Picek und Köppl-Turyna

11. Mai 2021 · Lesedauer 2 min

Im Newsroom LIVE am Dienstag spricht Anchor Thomas Mohr mit Oliver Picek, Chefökonom am Momentum Institut, und Monika Köppl-Turyna, der Direktorin von EcoAustria, über die Arbeitslosenzahlen und die aktuellen Wirtschaftsdaten.

Die Arbeitslosigkeit sinkt weiter, ist aber noch deutlich höher als vor der Pandemie. Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) teilte am Dienstag mit, dass 5.000 Menschen weniger als vor einer Woche arbeitslos gemeldet waren. Damit gebe es 130.000 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Im Vergleich mit 2019 relativieren sich die Zahlen aber gleich wieder, denn damals waren 50.000 Menschen weniger ohne Job. Ziel sei es, die Arbeitslosigkeit bis 2023 unter das Vorkrisenniveau zu bringen, sagte Kocher.

Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) wies in der gemeinsamen Pressekonferenz mit Kocher darauf hin, dass sich die Lage seit Jahresbeginn laufend verbessert habe. Die Öffnungsschritte im Mai sollten zusammen mit der steigenden Durchimpfungsrate noch einmal zu einer deutlichen Verbesserung führen. Anlass zu Optimismus gebe, dass sich die heimische Konjunktur im Aufwind befindet und die Lücke der Wirtschaftsleistung im Vergleich zu 2019 schrumpft, wenn sie auch noch 4,6 Prozent des BIP beträgt. Auch im internationalen Vergleich entwickle sich Österreichs Wirtschaft gut. Und schließlich verbessere sich auch die Stimmung in der Wirtschaft.

Darüber spricht Thomas Mohr im Newsroom LIVE mit Oliver Picek, dem Chefökonom am Momentum Institut und Monika Köppl-Turyna, der Direktorin des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria. 

Newsroom LIVE, 21 Uhr, PULS 24

Quelle: Redaktion / red