APA - Austria Presse Agentur

West Ham muss bei Rapid-Gastspiel auf Fans verzichten

17. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

West Ham United hat eine UEFA-Sanktion akzeptiert und wird das Europa-League-Gastspiel bei Rapid in der kommenden Woche ohne eigene Fans bestreiten.

Der englische Premier-League-Club bestätigte am Mittwoch, dass Beweise für die vorliegenden Vorwürfe durch den Kontinentalverband präsentiert wurden. Man habe die Strafe akzeptiert, hieß es in einem Statement. Der Club hatte sich ursprünglich "überrascht" gezeigt.

West Ham wurde wegen Ausschreitungen der Anhänger beim 2:2 Anfang November im Europacup-Spiel bei KRC Genk sanktioniert. Es seien Beweise vorgelegt worden, dass eine kleine Gruppe von Anhängern ohne Karten sich illegal Zutritt zum Stadion verschafft und Schwierigkeiten verursacht habe, schrieb der Londoner Club. Man verurteile das Verhalten dieser Gruppe und wolle die Personen identifizieren.

Die Mannschaft von Trainer David Moyes liegt in der Europa-League-Gruppe H mit zehn Punkten aus vier Spielen an der Spitze. Rapid ist mit drei Zählern Vierter.

Quelle: Agenturen