AFP

Venus Williams verliert erstes Einzel seit fast einem Jahr

02. Aug. 2022 · Lesedauer 1 min

Die siebenmalige Grand-Slam-Siegerin Venus Williams hat ihr erstes Einzelspiel seit fast einem Jahr verloren.

Zum Auftakt des WTA-Tennisturniers in Washington unterlag die 42-jährige US-Amerikanerin am Montag (Ortszeit) in ihrem Erstrundenspiel der Kanadierin Rebecca Marino mit 6:4,1:6,4:6. Zuletzt hatte die Schwester von Serena Williams am 23. August 2021 ein Einzel in Chicago gespielt, wo sie gegen die Taiwanesin Su-Wei Hseih verlor.

"Nur ein bisschen eingerostet. Ich muss den Rost abschütteln, das war zu erwarten. Alles was ich tun kann, ist ein weiteres Turnier zu spielen und besser zu werden", sagte Venus Williams. Sie will in den nächsten Wochen auch in Toronto und Cincinnati antreten.

Quelle: Agenturen / mpa