APA/APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER/EXPA/REINHARD EISENBAUER

Topgesetzte Sakkari in Linz im Achtelfinale

0

Turnierfavoritin Maria Sakkari ist ins Achtelfinale des WTA-Tennisturniers Upper Austria Ladies in Linz eingezogen. Die topgesetzte Griechin besiegte in der ersten Runde am Dienstag die Spanierin Nuria Parrizas Diaz mit 6:1,7:6(6) und trifft nun auf die Russin Warvara Gratschewa, die ihre Landsfrau Anna Blinkowa 7:5,7:5 bezwang. Die an Nummer zwei gesetzte Russin Jekaterina Alexandrowa ist dagegen ausgeschieden.

Sakkari agierte im ersten Satz souverän und benötigte nicht einmal eine halbe Stunde zur Führung. Im zweiten Satz hielt Parrizas Diaz mit und forderte die Weltranglisten-Siebente. Nach einem Break schlug Sakkari bei 6:5 auf das Match auf, gab den eigenen Aufschlag zwar ab, setzte sich dann aber im Tie-Break durch. "Ich habe einen sehr guten ersten Satz gespielt. Insgesamt habe ich nicht viel falsch gemacht, meine Gegnerin war einfach sehr stark im zweiten Satz", sagte die 27-Jährige.

Die Nummer zwei des 259.303-Dollar-Hartplatzturniers im Design Center musste sich dagegen schon verabschieden. Alexandrowa unterlag der spanischen Qualifikantin Rebeka Masarova nach über zweieinhalb Stunden mit 6:4,1:6,6:7(6).

Die Kroatin Donna Vekic (Nr. 5) besiegte die Deutsche Tamara Korpatsch 7:6(4),6:1 und trifft auf die Siegerin der Mittwoch-Partie der Vorarlbergerin Julia Grabher gegen die US-Amerikanerin Madison Brengle (3. Spiel nach 12.00 Uhr).

Die Italienerin Camilla Giorgi, Linz-Siegerin von 2018, hatte beim 6:1,6:2 gegen die Rumänin Jaqueline Cristian keine Probleme. Den Aufstieg in die zweite Runde schafften auch die an Nummer sechs gesetzte Kroatin Petra Martic mit 6:1,7:5 gegen die Spanierin Marina Bassols Ribera und die Russin Anastasia Potapowa. Die Nummer acht des Turniers musste gegen die Italienerin Lucia Bronzetti hart kämpfen, ehe sie sich mit 2:6,6:3,6:4 durchsetzte.

ribbon Zusammenfassung
  • Turnierfavoritin Maria Sakkari ist ins Achtelfinale des WTA-Tennisturniers Upper Austria Ladies in Linz eingezogen.
  • Die topgesetzte Griechin besiegte in der ersten Runde am Dienstag die Spanierin Nuria Parrizas Diaz mit 6:1,7:6(6) und trifft nun auf die Russin Warvara Gratschewa, die ihre Landsfrau Anna Blinkowa 7:5,7:5 bezwang.
  • Die an Nummer zwei gesetzte Russin Jekaterina Alexandrowa ist dagegen ausgeschieden.