AFP

Tennis: Djokovic will erneut ungeimpft an Turnier teilnehmen

10. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Beim Masters-Turnier in Indian Wells im März dürfen nur vollständig geimpfte Tennisspielerinnen und Spieler teilnehmen. Dennoch steht bei der Veranstaltung vom 7. bis 20. März im US-Bundesstaat Kalifornien auch der Serbe Novak Djokovic auf der Meldeliste.

"Gesundheit und Sicherheit haben oberste Priorität", teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. Dennoch steht Djokovic auf der Meldeliste. 

Der im Jänner nicht gegen Covid-19 geimpfte Weltranglisten-Erste hatte versucht, über eine Ausnahmegenehmigung an den Australian Open teilzunehmen. Er hatte darauf verwiesen, dass er von einer Infektion genesen sei und führte dabei einen positiven Test vom 16. Dezember und ein negatives Zertifikat sechs Tage später an. Daran gab es Zweifel.

Letztlich wurde ihm das Visum annulliert. Der Tennis-Star musste schließlich kurz vor Turnierbeginn aus Melbourne abreisen. Ob sich Djokovic mittlerweile gegen Covid-19 hat Impfen lassen, ist nicht bekannt.

Quelle: Agenturen / Redaktion / koa