APA - Austria Presse Agentur

Dominic Thiem unterliegt Andrej Rublew bei ATP Finals

19. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Beim dritten Gruppenmatch der ATP-Finals hat der Österreicher Dominic Thiem mit 2:6 und 5:7 gegen den Russen Andrej Rublew verloren.

Der 27 Jahre alte Niederösterreicher ist bereits im Vorfeld als Halbfinalist sowie Gruppensieger festgestanden, hat aber bei dem Match eine seiner schwächeren Leistungen präsentiert. Thiem unterlag dem Russen Andrej Rublew relativ glatt nach 74 Minuten mit 2:6,5:7. 

Damit wird Thiem auch bei einem Turniersieg den zweitplatzierten Spanier Rafael Nadal im ATP-Punkteranking nicht überholen können. Seinen 300. Sieg muss der Österreicher zudem auch auf eine andere Gelegenheit verschieben.

Christoph StachowetzQuelle: Redaktion / chs