APA/APA/ERWIN SCHERIAU/ERWIN SCHERIAU

Sturm-Graz-Trainingslager wegen Corona-Fällen verschoben

01. Feb. 2022 · Lesedauer 1 min

Fußball-Bundesligist Sturm Graz wird aufgrund von Corona-Fällen am Mittwoch nicht wie geplant ins Trainingslager nach Catez reisen. Bei routinemäßigen Tests am Dienstag wurden zwei Betreuer positiv auf Covid-19 getestet.

Die Betroffenen befinden sich laut Clubangaben mit keinen bzw. leichten Symptomen zu Hause in Quarantäne. Am Mittwochvormittag sind neuerlich Tests angesetzt, sollte es die Situation zulassen, ist eine Anreise nach Slowenien frühestens am Freitag vorgesehen.

Dort sollen vor dem Ligastart Ende kommender Woche noch Tests gegen NS Mura und NK Bravo abgehalten werden. Corona hat den Grazer Vorbereitungsplan schon einmal durcheinandergewirbelt, war doch ein von 19. bis 29. Jänner angesetzt gewesenes Camp in der Türkei aufgrund der unsicheren Corona-Situation damals abgesagt worden.

Quelle: Agenturen