APA/APA/AFP/WILLIAM WEST

Schwimm-Olympiasiegerin McKeown holt 200-m-Rücken-Weltrekord

10. März 2023 · Lesedauer 1 min

Die Australierin Kaylee McKeown ist bei den regionalen Meisterschaften in Sydney in 2:03,14 Minuten einen Weltrekord über 200 m Rücken geschwommen. Die 21-jährige Weltmeisterin über diese Distanz unterbot die von der US-Amerikanerin Regan Smith seit der WM 2019 gehaltene Bestmarke um 21 Hundertstel. McKeown ist schon Rekordhalterin über die halbe Distanz. Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio gewann sie Gold über 100 und 200 m Rücken sowie mit der 4x100-m-Lagen-Staffel.

Quelle: Agenturen