APA - Austria Presse Agentur

Schwarz sichert ÖSV-Sieg in Schladming

26. Jan 2021 · Lesedauer 1 min

Marco Schwarz gewinnt einen wilden Nachtslalom in Schladming vor den Franzosen Clement Noel und Alexis Pinturault. Der Tiroler Manuel Feller scheidet nach Halbzeitführung im zweiten Durchgang aus.

Der Kärntner Marco Schwarz war nach dem ersten Durchgang auf Rang sechs gelegen und sicherte sich mit einem starken zweiten Lauf den Sieg. Zweiter wurde der Franzose Clement Noel (+0,68) vor seinem Landsmann Alexis Pinturault (0,82). 

Schwarz feierte seinen vierten Karriereerfolg. "Das hat auf alle Fälle was, Schladming, den Klassiker zu gewinnen. Heute ganz oben zu stehen ist ganz wunderbar", sagte der Kärntner, der in nun sieben Saisonslaloms sechsmal auf das Podest kam.

Der zur Halbzeit führende Manuel Feller schied im zweiten Durchgang aus. Auch Michael Matt konnte nach seinem dritten Platz nach dem ersten Durchgang keine Punkte für die Gesamtwertung sammeln. Er schied ebenfalls aus. Zweitbester Österreicher wurde Adrian Pertl als Zehnter (+1,78). Johannes Strolz fuhr mit Startnummer 43 auf den 18. Platz (+3,20).

Quelle: Agenturen / Redaktion / apb