APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/RONALD MARTINEZ

Schwab bei starker Woods-Runde dessen Flight-Partner

0

Matthias Schwab hat eine starke Runde von Tiger Woods am Samstag hautnah miterlebt. Der Steirer spielte auf der dritten Runde des PGA-Turniers in Pacific Palisades in einem Flight mit dem Golf-Superstar - und gestand, danach "ein bisschen nervös" gewesen zu sein. Woods verbesserte sich mit einer 67er-Runde, der drittbesten des Tages, auf den 26. Zwischenrang. Schwab liegt zwei Schläge hinter seinem Landsmann Sepp Straka (33.) vor dem Schlusstag auf Position 55.

Schwab war mit seinem südafrikanischen Kumpel Christiaan Bezuidenhout und Woods auf der Runde, blieb mit einem Score von 70 einen Schlag unter Platzstandard. "Es war ein guter Stresstest", sagte der 28-Jährige in einer Instagram-Story. "Es war viel los, viele Zuschauer. Ich war ein bisschen nervös neben Tiger." Er habe aber Glück gehabt, erklärte Schwab. In einem Flight mit dem 15-fachen Major-Sieger zu spielen, könne er nun von seiner "Bucket List" streichen. "Das ist ein einmaliges Erlebnis."

Woods zeigte sich bei seinem ersten Antreten der Saison nach seinem schweren Autounfall 2021 stark verbessert. "Hoffentlich fühlt sich mein Körper nächste Woche auch noch gut an", sagte der 47-Jährige. Nur der führende Spanier Jon Rahm (65) und der US-Amerikaner Denny McCarthy (64) spielten eine bessere dritte Runde als Woods. Straka behielt seine Position mit einer 70er-Runde, Schwab verbesserte sich leicht. Rahm geht mit drei Schlägen Vorsprung auf den nach zwei Runden führenden US-Amerikaner Max Homa in den Schlusstag.

ribbon Zusammenfassung
  • Matthias Schwab hat eine starke Runde von Tiger Woods am Samstag hautnah miterlebt.
  • Der Steirer spielte auf der dritten Runde des PGA-Turniers in Pacific Palisades in einem Flight mit dem Golf-Superstar - und gestand, danach "ein bisschen nervös" gewesen zu sein.
  • Woods verbesserte sich mit einer 67er-Runde, der drittbesten des Tages, auf den 26. Zwischenrang.
  • Straka behielt seine Position mit einer 70er-Runde, Schwab verbesserte sich leicht.