APA - Austria Presse Agentur

Schröder wechselt von Oklahoma City Thunders zu LA Lakers

19. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Der Wechsel des deutschen Basketball-Stars Dennis Schröder zum NBA-Champion Los Angeles Lakers um LeBron James ist offiziell. Der 27-Jährige kommt von den Oklahoma City Thunder, die sich von den Lakers im Gegenzug die Transferrechte an Danny Green und den am Mittwoch gedrafteten Jaden McDaniels sicherten. Oklahoma transferierte Green gleich direkt weiter zu den Philadelphia 76ers und bekam dafür drei Spieler.

Auch Chris Paul hat das Team abgegeben, er spielt zukünftig für die Phoenix Suns. Als Nummer 1 des Drafts entschieden sich die Minnesota Timberwolves für Anthony Edwards.

Klay Thompson von den Golden State Warriors hat sich indes erneut eine Beinverletzung zugezogen. Das teilte der ehemalige Serienmeister mit, ohne weiter ins Detail zu gehen. Der 30-Jährige zählt zu den besten Distanzschützen der Liga und fehlte den Warriors bereits die komplette vergangene Saison wegen eines Kreuzbandrisses. Die von vielen Ausfällen betroffenen Warriors waren in der vergangenen Saison das schlechteste Team der gesamten Liga. Die neue, wegen der Corona-Pandemie erneut verkürzte Spielzeit soll am 22. Dezember beginnen.

Quelle: Agenturen