APA/EXPA/STEFAN ADELSBERGER

Saisonende nach Gesichtsbrüchen für Rapid-Kapitän Hofmann

27. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Rapid-Kapitän Maximilian Hofmann hat sich beim 2:1-Erfolg seiner Mannschaft im Hinspiel des Europacup-Play-offs in der Fußball-Bundesliga bei der WSG Tirol schwer verletzt. Wie die Wiener am Donnerstag mitteilten, zog sich der 28-jährige Innenverteidiger bei einem Zusammenprall mit SCR-Tormann Paul Gartler einen Jochbein-, Kiefer- und Augenhöhlenbruch zu. Hofmann werde länger ausfallen und sich einer Operation unterziehen müssen.

Quelle: Agenturen / mpa