Van Nistelrooy wird Nachfolger von Schmidt bei PSV Eindhoven

30. März 2022 · Lesedauer 1 min

Der frühere niederländische Fußball-Nationalstürmer Ruud van Nistelrooy wird ab der neuen Saison Trainer von PSV Eindhoven und tritt dort die Nachfolge von Ex-Salzburg-Coach Roger Schmidt an.

Der 45-Jährige erhält einen Vertrag bis Sommer 2025, wie der niederländische Top-Club am Mittwoch mitteilte. Schmidt hatte seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert und verlässt PSV, wo mit Phillipp Mwene auch ein ÖFB-Teamspieler unter Vertrag steht.

Nach "Kicker"-Informationen steht der frühere Leverkusener Bundesliga-Coach (55) vor einem Engagement bei Benfica Lissabon. Schmidt und die Benfica-Verantwortlichen hätten bereits mehrere Gespräche geführt, eine Unterschrift soll unmittelbar bevorstehen.

"Es war schon immer mein Traum, Cheftrainer der PSV zu werden", sagte Van Nistelrooy, der zwischen 1998 und 2001 für Eindhoven 62 Tore erzielte. 2012 hatte Van Nistelrooy seine Karriere beendet. Aktuell coacht er die zweite Mannschaft von PSV.

Quelle: Agenturen / mpa