Ringer Daniel Gastl sichert sich EM-Bronze

03. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Der Tiroler Daniel Gastl hat am Schlusstag der Ringer-EM in Budapest Bronze erobert. Der 29-Jährige vom RSC Inzing gewann am Sonntag in der griechisch-römischen Gewichtsklasse bis 97 kg seinen Kampf um Platz drei gegen Murat Lokiayev aus Aserbaidschan. Für Gastl ist die Bronzene sein bisher größter Erfolg. 2012 war er in Sofia U20-Vizeweltmeister geworden.

Zehn Jahre später in Budapest erreichte er nach zwei Siegen und einer Halbfinalniederlage das Bronze-Duell, in dem er gegen Hoffnungsrundengewinner Lokiayev klar die Oberhand behielt. Damit sorgte er für die erste EM-Medaille der österreichischen Männer seit acht Jahren, Amer Hrustanovic war 2014 in Vantaa ebenfalls Dritter geworden.

Quelle: Agenturen