APA/APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas

Rangnick gibt am Sonntag ManUtd-Debüt

02. Dez. 2021 · Lesedauer 1 min

Dem Engagement von Ralf Rangnick als Interimstrainer bei Manchester United steht nichts mehr Weg. Wie der Club aus der Premier League am Donnerstag mitteilte, hat der 63-Jährige die notwendige Arbeitserlaubnis erhalten. Rangnick soll am Freitag offiziell vorgestellt werden. Erstmals an der Seitenlinie soll der Deutsche am Sonntag gegen Crystal Palace stehen.

Am Donnerstagabend gegen Arsenal betreut noch Michael Carrick die Mannschaft, Rangnick ist als Beobachter im Stadion. United hatte am Montag bekanntgegeben, dass Rangnick als Nachfolger von Ole Gunnar Solskjaer neuer Trainer bis zum Saisonende wird. Anschließend soll er für weitere zwei Jahre als Berater im Club arbeiten.

Quelle: Agenturen / mpa