puls24.at

Radsport: Straßen-EM in Trient auf 2021 verlegt

02. Mai 2020 · Lesedauer 1 min

Der Europäische Radsportverband hat die von 9. bis 13. September in Trient (Italien) angesetzten Straßen-Europameisterschaften wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verlegt. Das Datum wird in Abstimmung mit dem internationalen Rennkalender in den kommenden Monaten festgelegt, zur Auswahl stehen 1. bis 5. oder 8. bis 12. September 2021.

Der Europäische Radsportverband hat die von 9. bis 13. September in Trient (Italien) angesetzten Straßen-Europameisterschaften wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verlegt. Das Datum wird in Abstimmung mit dem internationalen Rennkalender in den kommenden Monaten festgelegt, zur Auswahl stehen 1. bis 5. oder 8. bis 12. September 2021.

Quelle: Agenturen