APA/APA/AFP/EDOARDO BAUER

Platz sieben für Walkner im Dakar-Prolog

31. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Der Salzburger Matthias Walkner hat am Samstag zum Auftakt der Rallye Dakar in Saudi-Arabien Platz sieben belegt. Der KTM-Fahrer fuhr den Prolog über 13 Kilometer im Sea Camp 11 Sekunden langsamer als sein siegreicher Teamkollege Toby Price. Titelverteidiger Sam Sunderland (GasGas) wurde zwei Sekunden hinter Walkner Zehnter. Das Ergebnis des Prologs ist maßgeblich für die Startreihenfolge der ersten Etappe am Neujahrstag.

"Die Piste war zwar relativ einfach, aber schnell und auch ziemlich rutschig. Auf den dritten Platz fehlen mir aber nur zwei Sekunden. Ich bin also sehr gut dabei und zufrieden", meinte Walkner. Am Sonntag warten in einer Schleife um das Sea Camp 600 km, 367 davon werden gewertet.

Quelle: Agenturen