APA - Austria Presse Agentur

Pinturault gewann Gesamtweltcup und Riesentorlaufwertung

20. März 2021 · Lesedauer 1 min

Der Franzose sicherte sich an seinem 30. Geburtstag als Gewinner des letzten Riesentorlaufs der alpinen Ski-Weltcupsaison in der Lenzerheide vorzeitig die Trophäe, da der einzige verbliebene Konkurrenz Marco Odermatt aus der Schweiz über Rang elf hin hinauskam.

Alexis Pinturault ist erstmals in seiner Karriere Gesamtweltcupsieger. Der Franzose sicherte sich an seinem 30. Geburtstag als Gewinner des letzten Riesentorlaufs der alpinen Ski-Weltcupsaison in der Lenzerheide vorzeitig die Trophäe, da der einzige verbliebene Konkurrenz Marco Odermatt aus der Schweiz über Rang elf hin hinauskam. Außerdem holte sich Pinturault ebenfalls am Sonntag zum ersten Mal die kleine Kristallkugel für die Riesentorlaufwertung.

Pinturault zeigte Nervenstärke und holte sich den Rennsieg vor dem Kroaten Filip Zubcic (CRO/+0,20 Sek.) und seinem Landsmann und Weltmeister Mathieu Faivre (+0,21). Stefan Brennsteiner wurde Vierter (+0,46). Marco Schwarz landete auf Rang 13, Manuel Feller (18.) und Junioren-Weltmeister Lukas Feurstein (19.) blieben ohne Punkte.

Quelle: Agenturen