APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/CHRIS GRAYTHEN

Philadelphia, Phoenix und Dallas im NBA-Play-off weiter

29. Apr. 2022 · Lesedauer 2 min

Die favorisierten Phoenix Suns und die Dallas Mavericks im Westen sowie die Philadelphia 76ers im Osten haben in den Erstrunden-Duellen des NBA-Play-offs den Aufstieg fixiert.

Den Suns gelang beim 115:109 bei den New Orleans Pelicans am Donnerstag (Ortszeit) im "best of seven" ebenso der vierte Sieg zum 4:2-Endstand wie den "Mavs", die in Salt Lake City gegen Utah Jazz mit 98:96 gewannen. Philadelphia siegte bei den Toronto Raptors deutlich mit 132:97.

Paul-Rekord und Booker-Comeback

Die Suns hatten Schwierigkeiten, konnten sich aber auf Chris Paul verlassen. Der 36-jährige Spielmacher zeigte eine "perfekte" Wurfperformance, er traf alle 14 Versuche aus dem Spiel und war auch bei seinen vier Freiwürfen erfolgreich. Das war keinem Spieler in der Geschichte des NBA-Play-offs zuvor gelungen. Paul warf in Summe 33 Zähler.

Mit Devin Booker kam der beste Akteur von Phoenix nach seiner Oberschenkelverletzung wieder zum Zug, er verbuchte 13 Punkte. Den Pelicans halfen auch Brandon Ingrams 21 Punkte und 11 Assists nicht.

Doncic führt "Mavs" ins Halbfinale 

Phoenix trifft im Halbfinale der Western Conference nun auf Dallas. Die Mavericks erreichten erstmals seit dem Titelgewinn 2011 wieder die zweite Runde. Starspieler Luka Doncic schrieb beim Erfolg gegen Utah 24 Punkte, neun Rebounds und acht Assists an. Das Spiel stand bis zum Ende an der Kippe. Bojan Bogdanovic vergab für die Jazz 1,9 Sekunden vor der Schlusssirene völlig frei einen Dreier.

Die 76ers komplettierten die Halbfinal-Duelle in der Eastern Conference. Das Team um die beiden Stars Joel Embiid und James Harden bekommt es nun mit Miami zu tun. Embiid beendete das Spiel in Toronto mit 33 Punkten und 10 Rebounds, Harden mit 22 Punkten und 15 Assists.

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Donnerstag - Play-off, Achtelfinale (best of seven):

Eastern Conference: Toronto Raptors - Philadelphia 76ers 97:132 - Endstand in Serie: 2:4

Western Conference: New Orleans Pelicans - Phoenix Suns 109:115 - Endstand: 2:4, Utah Jazz - Dallas Mavericks 96:98 - Endstand: 2:4

Quelle: Agenturen / mpa