GI

ÖTV-Frauen mit Kraus und Paszek gegen Lettland

10. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Österreichs Tennis-Frauen treten mit Sinja Kraus und etwas überraschend Tamira Paszek im Einzel des Billie Jean King-Cups gegen Lettland an. Die ÖTV-Equipe spielt im Play-off am Freitag und Samstag im Multiversum in Schwechat um einen Platz in der Qualifikationsrunde 2023.

Paszek eröffnet am Freitag als Außenseiterin gegen die Weltranglisten-18. Jelena Ostapenko. Danach spielt Kraus gegen Daniela Vismane (WTA-266.). Das ÖTV-Team spielt erstmals seit 14 Jahren im mittlerweile Billie Jean King-Cup genannten Mannschaftsbewerb (früher Fed Cup) wieder vor eigenem Publikum. Das ÖTV-Team ist ohne Top-100-Spielerin Julia Grabher, die es bevorzugte, auf der WTA Tour nach Punkten zu jagen, klarer Außenseiter. Dennoch gibt es für die Equipe von Kapitänin Marion Maruska nur das Ziel Heimsieg und damit ein Platz in der Qualifikationsrunde 2023.

Quelle: Agenturen / mpa