ÖFB-Team testet am 20. November in Wien gegen Italien

19. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat für das letzte Länderspiel des Jahres einen prominenten Test-Gegner an Land gezogen. Die ÖFB-Auswahl trifft am 20. November im Wiener Happel-Stadion auf den regierenden Europameister Italien, womit es zur Neuauflage des EM-Achtelfinales 2021 kommt. Damals setzte sich die "Squadra Azzurra", die so wie David Alaba und Co. nicht für die ebenfalls am 20. November beginnende WM in Katar qualifiziert ist, mit 2:1 nach Verlängerung durch.

Vier Tage vor dem Duell mit den Italienern tritt das Team von Coach Ralf Rangnick in Malaga gegen Andorra an. Die ÖFB-Mannschaft absolviert vor dem Italien-Match ein mehrtägiges Trainingslager in Spanien.

Quelle: Agenturen