APA/APA/HELMUT FOHRINGER/HELMUT FOHRINGER

ÖEHV sagt alle Turniere der Nachwuchs-Nationalteams ab

18. Jan. 2022 · Lesedauer 1 min

Österreichs Eishockey-Verband hat sämtliche Lehrgänge der Nachwuchs-Nationalteams im Februar abgesagt. Hintergrund seien die steigenden Coronazahlen, wie der ÖEHV am Dienstag mitteilte.

Vier Turniere in U15, U16, U18 und U19 hätten in den kommenden Wochen stattfinden sollen. Die Ausrichter in Dänemark und Norwegen hatten bereits Absagen erteilt, zu Turnieren in Ungarn und Frankreich wird nun Österreichs Verband keine Teams entsenden.

Das U20-Team war Ende Dezember des Vorjahres bei der WM in Kanada engagiert. Nach Coronafällen in mehreren Nationalauswahlen brach der internationale Verband (IIHF) das Turnier aber vorzeitig ab.

Quelle: Agenturen / mpa