APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/STEPH CHAMBERS

Doppelte Aufholjagd in NHL: Colorado bezwingt Edmonton

0

Titelverteidiger Colorado Avalanche hat am Sonntag (Ortszeit) in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL die Edmonton Oilers niedergerungen.

Das Team aus Denver gewann in der heimischen Ball Arena trotz eines 0:3- sowie 3:5-Rückstands noch mit 6:5 nach Verlängerung. Den Siegtreffer erzielte der Finne Mikko Rantanen 21 Sekunden vor Ende der Overtime, es war sein 36. Saisontor.

Minnesota und New Jersey mit Siegen

Die Minnesota Wild besiegten unterdessen die Nashville Predators mit 4:3. Das drittbeste Team der Liga, die New Jersey Devils, feierte derweil einen 4:2-Heimerfolg gegen die Winnipeg Jets.

ribbon Zusammenfassung
  • Titelverteidiger Colorado Avalanche hat am Sonntag in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL die Edmonton Oilers niedergerungen.
  • Das Team aus Denver gewann in der heimischen Ball Arena trotz eines 0:3- sowie 3:5-Rückstands noch mit 6:5 nach Verlängerung.