APA/APA (AFP/Getty)/Harry How

NBA: Golden State nach drittem Sieg gegen Denver vor Aufstieg

22. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Golden State Warriors stehen in der ersten Runde des NBA-Play-offs nach dem dritten Sieg in der Serie gegen die Denver Nuggets vor dem Aufstieg. Stephen Curry und Co. setzten sich am Donnerstag auswärts mit 118:113 durch und liegen im "best of seven" mit 3:0 voran.

Curry und Jordan Poole kamen auf je 27 Punkte für die Warriors, Klay Thompson steuerte für die Gäste 26 Zähler bei. Bei den Nuggets waren 37 Punkte und 18 Rebounds von Nikola Jokic zu wenig.

Mavericks und Grizzlies übernehmen Serien-Führung 

Die Minnesota Timberwolves verspielten einen riesigen Vorsprung gegen die Memphis Grizzlies. Zwischenzeitlich 26 Punkten voran, unterlagen die Wolves daheim mit 95:104 und liegen in der Serie nun 1:2 in Rückstand. Im dritten Play-off-Spiel ohne ihren Star Luka Doncic holten indes die Dallas Mavericks den zweiten Sieg. Mehr als sechs Jahre nach dem bisher letzten Erfolg in Salt Lake City gewannen die Mavs 126:118 gegen Utah Jazz. Doncic fehlt weiter wegen einer Verletzung an der Wade.

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Donnerstag - 1. Play-off-Runde (best of seven):

Western Conference: Minnesota Timberwolves - Memphis Grizzlies 95:104 - Stand in Serie: 1:2

Denver Nuggets - Golden State Warriors 113:118 - Stand 0:3.

Utah Jazz - Dallas Mavericks 118:126 - Stand 1:2.

Quelle: Agenturen / mpa