APA/APA/AFP/KHALED DESOUKI

Nach Ancelotti-Gerüchten: Menezes übernimmt vorläufig Brasiliens Nationalelf

0

Nach Spekulationen um eine Verpflichtung von Carlo Ancelotti als neuem Trainer wird die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft übergangsweise von Ramon Menezes übernommen.

Menezes, der mit Brasiliens U20 am Sonntag die Südamerika-Meisterschaft gewann, werde der Trainer beim ersten Freundschaftsspiel der "Selecao" im neuen Jahr sein, gab Brasiliens Verband (CBF) am Mittwoch bekannt. Demnach findet der Test gegen WM-Halbfinalist Marokko in Tanger am 25. März statt.

Der 50-jährige Menezes spielte unter dem Namen Ramon Hubner früher auch in der deutschen Bundesliga bei Bayer Leverkusen. Der bisherige Nationaltrainer Tite hatte im Jänner einen Auflösungsvertrag unterschrieben. Sein vorzeitiges Ende auf dem Posten hatte schon vor dem Viertelfinal-Aus des Rekordweltmeisters bei der WM in Katar festgestanden.

In der vergangenen Woche hatte Brasiliens Verband einen Bericht dementiert, wonach er die mündliche Zusage von Ancelotti bekommen habe. Der Vertrag des Italieners läuft beim Champions-League-Sieger Real Madrid noch bis Ende Juni 2024.

ribbon Zusammenfassung
  • Nach Spekulationen um eine Verpflichtung von Carlo Ancelotti als neuem Trainer wird die brasilianische Fußball-Nationalmannschaft übergangsweise von Ramon Menezes übernommen.
  • Menezes, der mit Brasiliens U20 am Sonntag die Südamerika-Meisterschaft gewann, werde der Trainer beim ersten Freundschaftsspiel der "Selecao" im neuen Jahr sein, gab Brasiliens Verband (CBF) am Mittwoch bekannt.

Mehr aus Sport