APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/TIM NWACHUKWU

McClung gewinnt mit 540-Grad-Show Slam-Dunk-Bewerb

0

Mac McClung hat mit einer spektakulären Darbietung den Slam-Dunk-Bewerb beim All-Star-Wochenende der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA in Salt Lake City gewonnen. Der 24-Jährige von den Philadelphia 76ers, der in seiner Karriere erst zwei NBA-Spiele bestritten hat, erhielt von der Jury am Samstag bei drei seiner vier Dunks die volle Punktzahl von 50. Bei seiner letzten Aktion brachte der 1,88-m-Mann den Ball nach einer Drehung von fast 540 Grad im Korb unter.

Der Dreipunkte-Wettbewerb ging erstmals an Damian Lillard. Der Star der Portland Trail Blazers setzte sich in der Finalrunde gegen Buddy Hield und Tyrese Haliburton durch, die beide für die Indiana Pacers spielen. Bei der sogenannten Skills Challenge, einem Geschicklichkeitsbewerb, triumphierte ein Trio von Gastgeber Utah Jazz. Das jährliche All-Star Game der besten NBA-Spieler folgt am Sonntag (2.00 Uhr in der Nacht auf Montag MEZ).

ribbon Zusammenfassung
  • Mac McClung hat mit einer spektakulären Darbietung den Slam-Dunk-Bewerb beim All-Star-Wochenende der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA in Salt Lake City gewonnen.
  • Der Star der Portland Trail Blazers setzte sich in der Finalrunde gegen Buddy Hield und Tyrese Haliburton durch, die beide für die Indiana Pacers spielen.
  • Das jährliche All-Star Game der besten NBA-Spieler folgt am Sonntag.

Mehr aus Sport