APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/MATTHEW STOCKMAN

Maria Sakkari erste Halbfinalistin der WTA Finals

03. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Griechin Maria Sakkari steht bei den mit 5 Millionen Dollar dotierten WTA Finals in Fort Worth (Texas) als erste Halbfinalistin fest. Die Weltranglisten-Fünfte besiegte am Mittwoch (Ortszeit) im zweiten von drei Gruppenspielen Aryna Sabalenka aus Belarus klar mit 6:2,6:4 und ist in Gruppe "Nancy Richey" nun nicht mehr aus den Top 2 zu verdrängen. Sakkari stand auch schon im Vorjahr im Semifinale des Frauen-Masters.

Sakkari hatte sich vergangene Woche in Guadalajara (Mexiko) als letzte Spielerin für den WTA-Saisonkehraus der besten acht Spielerinnen des Jahres qualifiziert.

Im zweiten Gruppenspiel erhielt sich die Weltranglisten-Zweite Ons Jabeur aus Tunesien ihre Chance auf den Aufstieg. Die Wimbledon- und US-Open-Finalistin gewann gegen die US-Amerikanerin Jessica Pegula mit 1:6,6:3,6:3 und darf damit weiter auf den Halbfinaleinzug hoffen.

Quelle: Agenturen