APA - Austria Presse Agentur

Levi-Slaloms ohne Schwedinnen - Team in Corona-Quarantäne

19. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Das Ski-Weltcupwochenende in Levi geht wegen eines Corona-Falls ohne das schwedische Team in Szene. Die gesamte Mannschaft wurde von den finnischen Behörden in Quarantäne geschickt, wie ein Sprecher des schwedischen Verbandes der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag sagte. Mittwochabend war ein Trainer des Teams bei der Ankunft in Finnland positiv auf Covid-19 getestet worden. Das Gesundheitsamt entschied daraufhin, alle Teammitglieder zu isolieren.

Vor den beiden Slaloms der Damen am Samstag und Sonntag war das Gros der Mannschaften mit einem Sonderflieger in einer "Bubble" von Zürich nach Finnland gereist, darunter auch das ÖSV-Team. Die Teams aus Schweden und Norwegen durften indes individuell anreisen.

Quelle: Agenturen