APA/APA/AFP/PAU BARRENA

Kracher Barca gegen ManUnited in Europa-League-Zwischenrunde

07. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Zwischenrunde in der Fußball-Europa-League hält einen Knaller bereit. Mit dem FC Barcelona und Manchester United spielen zwei mehrfache Europacup-Sieger gegeneinander um den Vorstoß ins Achtelfinale. Barcelona wurde als Dritter seiner Champions-League-Gruppe in die Europa League relegiert, während Manchester United mit Cristiano Ronaldo den direkten Einzug ins EL-Achtelfinale verpasste.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin bekommt es mit dem FC Nantes zu tun, ein Österreicher-Duell kündigt sich mit der Paarung Ajax Amsterdam (mit Florian Grillitsch) gegen Union Berlin (Christopher Trimmel) an. Ein weiterer Niederlande-Legionär, Philipp Mwene, trifft mit seinem Club PSV Eindhoven auf den FC Sevilla.

In der Conference League sind aus der Sturm-Graz-Gruppe Lazio Rom (gegen CFR Cluj), AC Fiorentina (Sporting Braga), der FC Basel (Trabzonspor) sowie die beiden belgischen Teilnehmer Gent (Karabach Agdam) und Anderlecht (Ludogorez Rasgrad) als bekannteste Clubs in der ersten Knockout-Runde vertreten. Die Hinspiele finden in beiden Bewerben am 16. Februar statt, die Rückspiele am 23. Februar.

Quelle: Agenturen