AFP

Kein Schnee: Damen-Speedbewerbe in Garmisch abgesagt

0

Am Samstag und Sonntag wären in Garmisch-Partenkirchen eine Abfahrt und ein Super-G der Speed-Damen angestanden. Wetterbedingt fallen beide Rennen ins Wasser.

Die Speedrennen von Garmisch-Partenkirchen im alpinen Ski-Weltcup der Frauen sind ersatzlos abgesagt worden. Das teilte der Weltverband FIS am Montag mit.

Am zuletzt von den Männern befahrenen Weltcuport ist die Schneeauflage nicht mehr ausreichend, um die Sicherheit der Athletinnen zu gewährleisten. Am Samstag und Sonntag hätten eine Abfahrt und ein Super-G stattfinden sollen.

Zeitgleich wären auch die Männer in Chamonix an der Reihe gewesen, auch jene beiden Abfahrten wurden ohne Ersatz aufgrund der Schneelage abgesagt. Der Slalom am Sonntag steht unverändert im Programm.

ribbon Zusammenfassung
  • Die Speedrennen von Garmisch-Partenkirchen im alpinen Ski-Weltcup der Frauen sind ersatzlos abgesagt worden.
  • Am zuletzt von den Männern befahrenen Weltcuport ist die Schneeauflage nicht mehr ausreichend, um die Sicherheit der Athletinnen zu gewährleisten.

Mehr aus Sport